! Am Mittwoch, den 3. Oktober sind wir telefonisch leider nicht für Sie erreichbar.

Passwort ändern

Erfolgreich Passwort geändert

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Passwort nicht gültig

Passwort sollte mindestens 8 Zeichen lang sein

Passwörter stimmen nicht überein.

Passwort vergessen

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Email wurde bereits gesendet. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Versuchen Sie es noch einmal
Jetzt Buchen!

Was gehört zum Trockenbau?

Generell bezeichnet man die Anbringung von Gipsplatten an Decken, Wänden oder Böden als Trockenbau. Der Name ist durch die fehlende Baufeuchtigkeit her zuführen. Bei Trockenbauarbeiten werden keine wasserhaltigen Baustoffe wie z. B. Putz oder Mörtel verwendet. Die Gipsplatten sind überall im Haus vielseitig einsetzbar. Von Nassräumen bis zum Dachgeschoss, je nach Bedarf können Wände, Wärme- oder Schalldämmung angebracht werden.

Üblicherweise kommt Trockenbau wie folgt zum Einsatz :

Wand: Wenn eine Trockenbauwand eingebaut werden soll, wird als erstes ein Holz- oder Metallständerwerk angebracht. Daraufhin erfolgt die Beplankung mit den Trockenbauplatten. Die fertige Wand wird als Montagewand bezeichnet.

Decke: Abgehängte Decken sind in vielen Gebäuden äußerst praktisch. Wer Heizkosten sparen oder eine neue Atmosphäre schaffen möchte, dem ist oft mit einer Trockenbaudecke geholfen. Ebenso Krankhäuser oder Produktionsbetriebe profitieren von den geschaffenen Hohlräumen in der Decke um Kabel unsichtbar an der Decke anbringen zu können.

Boden: Wie auch bei der Decke bietet ein Trockenbauboden eine optimale Möglichkeit Technologien und Kabel in den geschaffenen Hohlräumen entlanglaufen zu lassen. Viele Büros präferieren daher oft den Trockenbauboden zu dem klassischen Estrich.

Abkofferung: Die Abkofferung hilft dabei Rohre, Heizungen oder allgemein optisch unerwünschte Konstruktionen leicht mit Gipskartonplatten zu verkleiden.

Vorbauten: Vorbauten sind vor allem im Bad beliebt. So lässt sich zum Beispiel der Spülkasten verstecken. Die sogenannten Vorsatzschalen verdecken alte Wände oder unästhetische Baukonstruktionen.

Trockenputz: Wenn Feuchtigkeit vermieden werden soll, gibt es die Möglichkeit die Gipskartonplatten direkt mit dem Untergrund zu verkleben.

Wer macht Trockenbauarbeiten in Hamburg?

Generell sollten Trockenbauarbeiten in Hamburg nur von professionellen Trockenbauern ausgeführt werden. Somit liegt also nahe, dass Maler oder Bodenleger meist keine Trockenbauarbeiten ausführen.
Steht der Rohbau erst einmal, ist es die Aufgabe des Trockenbaumonteurs den Innenausbau vorzubereiten. Streich-, Fliesen-, oder Tapezierarbeiten beginnen erst nach Vollendung des Trockenbaus.
Gute Trockenbauer können durch verschiedene Konstruktionen, den Raum nach Ihren Wünschen gestalten. Es werden Montagewände, Trockenböden oder Sonderanfertigungen hergestellt. Besondere Klima- oder Akustikbauten lassen sich mit Trockenbauten in der Regel besser herstellen als mit einem üblichen Mauerwerk. Wichtig für die Qualitätssicherheit bei der Stabilität oder dem Feuerschutz ist eine professionelle Anbringung. Gehen Sie keine Risiken ein und buchen Sie unsere erfahrenen Fachmänner von Homebell.


Was kostet ein Trockenbauer in Hamburg?

In der Regel kalkulieren Trockenbauer ihr Preise nach der Quadratmeteranzahl. Hier gibt es jedoch Abweichungen je nach Region und Betrieb. Kosten können von Projekt zu Projekt unterschiedlich ausfallen, da die Materialkosten und der Arbeitsaufwand mit verrechnet werden. Die meisten Vorhaben können aufgrund von Sonderanfertigungen oder individuellen Gegebenheiten nicht einem einheitlichen Preis entsprechen. Genaue Preise lassen sich in Hamburg also leider nicht festhalten.
Generell lässt sich jedoch sagen, dass Sie mit einer Trockenbaukonstruktion preisgünstiger unterwegs sind, als mit einem Mauerwerk. Nicht nur der Preis ist attraktiv, die Eigenschaften des Trockenbaus sind weitaus positiv und vielseitig.
Bei Homebell bekommen Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot von unseren Projektplanern zugeschickt. Transparenz und Planungssicherheit ist uns sehr wichtig, deshalb bekommen Sie Vorab die genauen Kosten, von Ihrem individuellem Angebot.



So funktioniert Homebell1:06 Minuten

  • Kostenloses Angebot in 3 Minuten online oder per Telefon.
  • Passenden Termin finden online oder per Telefon.
  • Umsetzung durch unsere erfahrenen Handwerker.

Haben Sie weitere Fragen?

Bei der Renovierung Ihrer eigenen vier Wände zählt jedes Detail. Kontaktieren Sie uns daher gerne mit Fragen oder Anmerkungen zu Ihrem Projekt.

Zeit auswählen

Mit einem Mitarbeiter sprechen

Telefon (kostenlos anrufen)