Kostenlose Beratung
0800 100 2346
Jetzt Buchen!
Bekannt aus dem TV:

Tapezieren lassen von Homebell

Beim Renovieren darf das Tapezieren der Wände nicht fehlen. Professionelle Tapezierer sorgen für makellose Tapezierarbeiten und schließen die vorangegangenen Renovierungsarbeiten mit frisch tapezierten Wänden ab. Je nach Wandgestaltung und Wunsch werden dafür die unterschiedlichen Tapeten benötigt. Jede Tapetenart bringt dabei ihre ganz eigene Tapeziertechnik, Tapetenkleister und Werkzeuge mit.

Tapeten gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen in unzähligen Materialien, Farben und Drucken. Die Auswahl ist schier enorm. Hinzu kommt, dass jede Tapetenart individuell behandelt werden muss. Von der zeitlosen Raufasertapete bis hin zu der eleganten Vliestapete steht Ihnen die gesamte Palette aller Tapeten zur Verfügung.
So Funktioniert Homebell

Kostenloses Angebot in 3
Minuten Online oder per Telefon.

Passenden Termin finden
Online oder per Telefon.

Passenden Termin finden
Online oder per Telefon.

Umsetzung durch unsere
erfahrenen Handwerker.

Was Unsere Kunden sagen
Ideen zur Wandgestaltung mit Tapeten
Tapeten im Barockmuster für das Schlafzimmer

Elegantes Barockmuster

Tapeten mit graphischem Muster

Grafische Muster

Tapeten für das Kinderzimmer

Verspielte Farbenfreude

Ideen zur Wandgestaltung mit Tapeten
Welche Tapetenarten gibt es?
Wie lange dauert es eine Wand zu tapezieren?
Wie viel kostet es, einen Quadratmeter zu tapezieren?
Welche Handwerker tapezieren Wände?
Wie tapeziere ich eine Wand?
Was benötige ich zum Tapezieren?
Auf welche Tapete Ihre Entscheidung auch fallen wird, wir beantworten Ihnen Ihre Fragen zum Tapezieren:
Auf welche Tapete Ihre Entscheidung auch fallen wird, wir beantworten Ihnen Ihre Fragen zum Tapezieren:
Welche Tapetenarten gibt es?
Wie lange dauert es eine Wand zu tapezieren?
Wie viel kostet es, einen Quadratmeter zu tapezieren?
Welche Handwerker tapezieren Wände?
Wie tapeziere ich eine Wand?
Was benötige ich zum Tapezieren?
Jetzt Buchen!

Welche Tapetenarten gibt es?

In den folgenden Abschnitten geben wir Dir einen kleinen Einblick in die Welt der Tapeten.
weiterlesen

Welche Tapetenarten gibt es?

In den folgenden Abschnitten geben wir Dir einen kleinen Einblick in die Welt der Tapeten.

Vliestapete Vliestapeten lassen sich sehr leicht verarbeiten. Die Einwirkzeit entfällt und kleiner Risse könne kaschiert werden. Aufgrund der Wasser- und Dampfbeständigkeit eignet sich die Vliestapete hervorragend für die Küche oder das Badezimmer.
Fototapete Dank der digitalen Drucktechnik wird die Fototapete immer beliebter. Jeder kann seiner Fantasie freien Lauf lassen! Wer sich für die Fototapete entscheidet, muss beim Tapezieren streng auf das Motiv und den Rapport achten.
Papiertapete Die Papiertapete besteht hauptsächlich aus Recyclingpapier, das mehrfarbig bedruckt ist. Das Rohgewicht der Papiertapete gibt Aufschluss über die Qualität einer Papiertapeten.
Raufasertapete Die Raufasertapete besteht aus zwei Papierschichten. Die typische Struktur entsteht durch die Beimengung von Holzfasern. Sie eignet sich hervorragend für kommende Malerarbeiten, da sich die Raufasertapete leicht überstreichen lässt.
Textiltapete Die Textiltapete besteht aus Papierträgern, die mit kreuzenden Fäden aus Textilgewebe oder textilen Kettfäden verklebt wird. Zusätzlich können Textiltapeten im Siebdruckverfahren bedruckt und gefärbt werden.
Vielfältige Möglichkeiten zur Raumgestaltung mit Tapeten

Welche Tapetenarten gibt es?

In den folgenden Abschnitten geben wir Dir einen kleinen Einblick in die Welt der Tapeten.

Vliestapete Vliestapeten lassen sich sehr leicht verarbeiten. Die Einwirkzeit entfällt und kleiner Risse könne kaschiert werden. Aufgrund der Wasser- und Dampfbeständigkeit eignet sich die Vliestapete hervorragend für die Küche oder das Badezimmer.
Fototapete Dank der digitalen Drucktechnik wird die Fototapete immer beliebter. Jeder kann seiner Fantasie freien Lauf lassen! Wer sich für die Fototapete entscheidet, muss beim Tapezieren streng auf das Motiv und den Rapport achten.
Papiertapete Die Papiertapete besteht hauptsächlich aus Recyclingpapier, das mehrfarbig bedruckt ist. Das Rohgewicht der Papiertapete gibt Aufschluss über die Qualität einer Papiertapeten.
Raufasertapete Die Raufasertapete besteht aus zwei Papierschichten. Die typische Struktur entsteht durch die Beimengung von Holzfasern. Sie eignet sich hervorragend für kommende Malerarbeiten, da sich die Raufasertapete leicht überstreichen lässt.
Textiltapete Die Textiltapete besteht aus Papierträgern, die mit kreuzenden Fäden aus Textilgewebe oder textilen Kettfäden verklebt wird. Zusätzlich können Textiltapeten im Siebdruckverfahren bedruckt und gefärbt werden.
Vielfältige Möglichkeiten zur Raumgestaltung mit Tapeten

Wie lange dauert es eine Wand zu tapezieren?

Der Zeitaufwand hängt von Tapetenart, Wandfläche und Wandbeschaffenheit ab. Wie muss der Raum vorbereitet werden, wie muss die Wand bearbeitet und wie die ausgewählte Tapete verarbeitet werden?
weiterlesen

Wie lange dauert es eine Wand zu tapezieren?

Der Zeitaufwand hängt von Tapetenart, Wandfläche und Wandbeschaffenheit ab. Wie muss der Raum vorbereitet werden, wie muss die Wand bearbeitet und wie die ausgewählte Tapete verarbeitet werden? All das kann die zu investierende Zeit verlängern bzw. verkürzen. Zusätzlich kommt es auch auf Deine Erfahrungen an. Ein routinierter Handwerker arbeitet schneller als ein Anfänger, der sich zum ersten Mal mit dem Thema Tapezieren auseinandersetzt.

Jedoch dauert es auch für einen erfahrenen Heimwerker mindestens einen Tag, um einen Raum zu tapezieren, was, wenn man einen Vollzeitjob und die Familie unter einen Hut bekommen muss, viel Zeit ist.

Als Alternative zum Selbst-Tapezieren steht Dir Homebell als professioneller Bodenleger und Partner zur Seite. Unser komfortabler Service, unser Streben nach höchster Qualität und unsere fairen Preise und transparenten Angebote vereinfachen Dir das Leben.

Deine Vorteile mit Homebell als Tapezierer:

  1. Du sparst wertvolle Zeit. Wir übernehmen von der Planung bis hin zur Durchführung der Tapezierarbeiten, die Arbeit für Dich.
  2. Du genießt hochwertige Resultate.Unserer Tapezierer sind professionell und erfahren und sorgen für langlebige Ergebnisse.
  3. Du weißt von Beginn an, was Dein Projekt kosten wird.Unsere Angebote sind transparenten und beinhalten sämtliche Kosten und Gebühren. Mit Deiner Zustimmung ist der Preis garantiert.

Wie lange dauert es eine Wand zu tapezieren?

Der Zeitaufwand hängt von Tapetenart, Wandfläche und Wandbeschaffenheit ab. Wie muss der Raum vorbereitet werden, wie muss die Wand bearbeitet und wie die ausgewählte Tapete verarbeitet werden? All das kann die zu investierende Zeit verlängern bzw. verkürzen. Zusätzlich kommt es auch auf Deine Erfahrungen an. Ein routinierter Handwerker arbeitet schneller als ein Anfänger, der sich zum ersten Mal mit dem Thema Tapezieren auseinandersetzt.

Jedoch dauert es auch für einen erfahrenen Heimwerker mindestens einen Tag, um einen Raum zu tapezieren, was, wenn man einen Vollzeitjob und die Familie unter einen Hut bekommen muss, viel Zeit ist.

Als Alternative zum Selbst-Tapezieren steht Dir Homebell als professioneller Bodenleger und Partner zur Seite. Unser komfortabler Service, unser Streben nach höchster Qualität und unsere fairen Preise und transparenten Angebote vereinfachen Dir das Leben.

Deine Vorteile mit Homebell als Tapezierer:

  1. Du sparst wertvolle Zeit. Wir übernehmen von der Planung bis hin zur Durchführung der Tapezierarbeiten, die Arbeit für Dich.
  2. Du genießt hochwertige Resultate.Unserer Tapezierer sind professionell und erfahren und sorgen für langlebige Ergebnisse.
  3. Du weißt von Beginn an, was Dein Projekt kosten wird.Unsere Angebote sind transparenten und beinhalten sämtliche Kosten und Gebühren. Mit Deiner Zustimmung ist der Preis garantiert.

Wie viel kostet es, einen Quadratmeter zu tapezieren?

Die Kosten zum Tapezieren setzen sich aus den unterschiedlichsten Materialkosten zusammen. Angefangen bei der Tapete (nicht die 10% Verschnitt vergessen) bis hin zum Malervlies für die Abdeckung des Bodens.
weiterlesen

Wie viel kostet es, einen Quadratmeter zu tapezieren?

Die Kosten zum Tapezieren setzen sich aus den unterschiedlichsten Materialkosten zusammen. Angefangen bei der Tapete (nicht die 10% Verschnitt vergessen) bis hin zum Malervlies für die Abdeckung des Bodens. Zusätzlich kommt noch die Beschaffung der benötigten Werkzeuge hinzu (Kauf/Miete).

Alles was ein professioneller Tapezierer mit sich bringt, muss vorab besorgt werden. Gerade wenn es sich dabei um ein einmaliges Tapezierprojekt handelt, überlegt man sich zweimal ob sich diese Mühen auch langfristig lohnen.

Bei Homebell kannst Du online unverbindlich ein kostenloses Angebot einholen. Innerhalb weniger Schritte weißt Du ganz genau, was es kostet, die Wände von Hombell tapezieren zu lassen.

  1. Du teilst uns über unsere Website sämtliche Details zu Deine Projekt mit.
  2. Sofort im Anschluss lasen wir Dir ein Angebot zukommen
  3. Mit Deiner Zustimmung fangen wir mit der Arbeit an. Du zahlst exakt den Preis, den Du vorab für gut befunden hast.

Du lehnst Dich entspannt zurück und nutzt die gesparte Zeit, für die wirklich wichtigen Dinge in Deinem Leben.

Wie viel kostet es, einen Quadratmeter zu tapezieren?

Die Kosten zum Tapezieren setzen sich aus den unterschiedlichsten Materialkosten zusammen. Angefangen bei der Tapete (nicht die 10% Verschnitt vergessen) bis hin zum Malervlies für die Abdeckung des Bodens. Zusätzlich kommt noch die Beschaffung der benötigten Werkzeuge hinzu (Kauf/Miete).

Alles was ein professioneller Tapezierer mit sich bringt, muss vorab besorgt werden. Gerade wenn es sich dabei um ein einmaliges Tapezierprojekt handelt, überlegt man sich zweimal ob sich diese Mühen auch langfristig lohnen.

Bei Homebell kannst Du online unverbindlich ein kostenloses Angebot einholen. Innerhalb weniger Schritte weißt Du ganz genau, was es kostet, die Wände von Hombell tapezieren zu lassen.

  1. Du teilst uns über unsere Website sämtliche Details zu Deine Projekt mit.
  2. Sofort im Anschluss lasen wir Dir ein Angebot zukommen
  3. Mit Deiner Zustimmung fangen wir mit der Arbeit an. Du zahlst exakt den Preis, den Du vorab für gut befunden hast.

Du lehnst Dich entspannt zurück und nutzt die gesparte Zeit, für die wirklich wichtigen Dinge in Deinem Leben.

Welche Handwerker tapezieren Wände?

Solltest Du Dich für eine aufwändige Wandgestaltung mit Tapeten entschieden haben oder stehst Du vor der Herausforderung einer umfassenden Renovierung, ist es ratsam einen professionellen Maler und Tapezierer zu engagieren.
weiterlesen

Welche Handwerker tapezieren Wände?

Solltest Du Dich für eine aufwändige Wandgestaltung mit Tapeten entschieden haben und stehst Du vor der Herausforderung einer umfassenden Renovierung, ist es ratsam einen professionellen Maler und Tapezierer zu engagieren.

Jedoch gestaltet sich die Suche leider oft schwer. Nachdem man die Empfehlungen der Familie und der Freunde durch telefoniert hat und enttäuschend feststellen musste, dass diese Malerbetriebe oft schon ausgebucht sind, findet man sich schnell vor dem PC wieder und die Suche beginnt. Hat man eine kleine Auswahl getroffen werden diese angerufen, Besichtigungstermine werden koordiniert, Tapezierer werden empfange, Kostenvoranschläge geschrieben und geprüft - und das alles ohne überhaupt zu wissen, wie gut das Resultat am Ende sein wird.

Dem ganzen kann man aus dem Weg gehen: In Hombell findest Du einen zuverlässigen Tapezierer, der von der Organisation bis hin zur Umsetzung Deiner Pläne die gesamte Arbeit übernimmt. Unserer professionellen Tapezierer und Dein persönlicher Projektplaner stellen sich sicher, dass Du mit dem Resultat und der frisch tapezierten Wand vollends zufrieden bist. Wir übernehmen die Arbeit, während Du Dich entspannt zurücklehnen kannst.

Professioneller Tapezierer tapeziert Wand mit Raufasertapete

Welche Handwerker tapezieren Wände?

Solltest Du Dich für eine aufwändige Wandgestaltung mit Tapeten entschieden haben und stehst Du vor der Herausforderung einer umfassenden Renovierung, ist es ratsam einen professionellen Maler und Tapezierer zu engagieren.

Jedoch gestaltet sich die Suche leider oft schwer. Nachdem man die Empfehlungen der Familie und der Freunde durch telefoniert hat und enttäuschend feststellen musste, dass diese Malerbetriebe oft schon ausgebucht sind, findet man sich schnell vor dem PC wieder und die Suche beginnt. Hat man eine kleine Auswahl getroffen werden diese angerufen, Besichtigungstermine werden koordiniert, Tapezierer werden empfange, Kostenvoranschläge geschrieben und geprüft - und das alles ohne überhaupt zu wissen, wie gut das Resultat am Ende sein wird.

Dem ganzen kann man aus dem Weg gehen: In Hombell findest Du einen zuverlässigen Tapezierer, der von der Organisation bis hin zur Umsetzung Deiner Pläne die gesamte Arbeit übernimmt. Unserer professionellen Tapezierer und Dein persönlicher Projektplaner stellen sich sicher, dass Du mit dem Resultat und der frisch tapezierten Wand vollends zufrieden bist. Wir übernehmen die Arbeit, während Du Dich entspannt zurücklehnen kannst.

Professioneller Tapezierer tapeziert Wand mit Raufasertapete

Wie tapeziere ich eine Wand?

Die Baumärkte und der Fachhandel halten die unterschiedlichsten Tapetenarten für uns bereit. Dabei bringt jede Art ihren eigenen Tapetenkleister, ihre ganz eigenen Eigenschaften und ihre ganz eigene Technik sie an die Wand zu bringen mit.
weiterlesen

Wie tapeziere ich eine Wand?

Die Baumärkte und der Fachhandel halten die unterschiedlichsten Tapetenarten für uns bereit. Dabei bringt jede Art ihren eigenen Tapetenkleister, ihre ganz eigenen Eigenschaften und ihre ganz eigene Technik sie an die Wand zu bringen. Anhand der beliebtesten Tapete in Deutschland - der guten alten Raufasertapete - möchten wir Dir Schritt für Schritt erklären, wie eine Wand tapeziert werden kann.

  1. Wie viel Tapete wird benötigt?
    Zu Beginn solltest Du berechnen, wie viel Material benötigt wird. Dafür musst Du einfach die zu tapezierende Wand der Länge und der Breite nach ab. Die Bahnlänge stellt die Wandhöhe dar. Zusätzlich solltest Du pro Bahn ca. 10 cm für den Verschnitt dazu rechnen. Dachschrägen und Fenster dürfen bei der Berechnung nicht vergessen werden.
  2. Jede Baustelle sollte vorbereitet werden.
    Bevor mit dem Tapezieren begonnen werden kann, müssen alle Lichtschalter und Steckdosen abmontiert werden (Sicherung ausschalten!) Die alte Tapete wird ganz einfach mit einem Spachtel entfernt (in den hartnäckigen Fällen hilft Wasser oder Tapetenlöser). Risse und kleine Löcher können mit Spachtelmasse bearbeiten werden. Bei sandigen und stark saugenden Wänden empfiehlt es sich, die Wand vorab mit Tiefgrund zu streichen. Der Aufwand lohnt sich, da sonst Risse und sich ablösende Tapete die Folgen sein können. Zu guter Letzt müssen nur noch Staub und Schmutz entfernt und der Boden vollflächig mit einer Wand bedeckt werden.
  3. Tapetenkleister richtig anrühren.
    Für die Raufasertapete gibt es einen Spezialkleister, der mit Wasser angerührt wird. Das Verhältnis variiert von Hersteller zu Hersteller. In der Regel ist das Verhältnis 1 Teil Kleister 20 Teile Wasser. Der Kleister wird unter ständigem Rühren mit einem sauberen Holzstab zum klaren, kalten Wasser hinzugefügt.
  4. Tapetenbahnen einkleistern.
    Schneide die Tapetenbahnen anhand Deiner Berechnung zu. Lege die Bahn auf den Tapeziertisch und kleistere sie großzügig mit einem Quast ein. Du kannst die Bahnen zusammenlegen, aber achte darauf, dass die bekleisterten Seiten aufeinander liegen und keine scharfen Kanten entstehen. Nun muss der Kleister nur noch 10 bis 15 Minuten einziehen.
  5. Tapete an die Wand bringen.
    Die erste Tapetenbahn ist entscheidend. Ihre Ausrichtung bestimmt den Verlauf der restlichen Bahnen. Für eine gerade erste Bahn helfen Bleistift und Wasserwaage: Zeichne Dir eine Hilfslinie an die Wand. Setze die Tapetenbahnen immer oben an, lasse sie am oberen Rand etwas überstehen, klebe sie an und streiche sie mit einer Bürste glatt. Mit Hilfe eines Rakels kannst Du die überstehenden Ränder abtrennen. Mit einer Wasserwaage und einem Cuttermesser legst Du zu guter Letzt die Steckdosen und Lichtschalter wieder frei und montierst sie wieder.

Wie tapeziere ich eine Wand?

Die Baumärkte und der Fachhandel halten die unterschiedlichsten Tapetenarten für uns bereit. Dabei bringt jede Art ihren eigenen Tapetenkleister, ihre ganz eigenen Eigenschaften und ihre ganz eigene Technik sie an die Wand zu bringen. Anhand der beliebtesten Tapete in Deutschland - der guten alten Raufasertapete - möchten wir Dir Schritt für Schritt erklären, wie eine Wand tapeziert werden kann.

  1. Wie viel Tapete wird benötigt?
    Zu Beginn solltest Du berechnen, wie viel Material benötigt wird. Dafür musst Du einfach die zu tapezierende Wand der Länge und der Breite nach ab. Die Bahnlänge stellt die Wandhöhe dar. Zusätzlich solltest Du pro Bahn ca. 10 cm für den Verschnitt dazu rechnen. Dachschrägen und Fenster dürfen bei der Berechnung nicht vergessen werden.
  2. Jede Baustelle sollte vorbereitet werden.
    Bevor mit dem Tapezieren begonnen werden kann, müssen alle Lichtschalter und Steckdosen abmontiert werden (Sicherung ausschalten!) Die alte Tapete wird ganz einfach mit einem Spachtel entfernt (in den hartnäckigen Fällen hilft Wasser oder Tapetenlöser). Risse und kleine Löcher können mit Spachtelmasse bearbeiten werden. Bei sandigen und stark saugenden Wänden empfiehlt es sich, die Wand vorab mit Tiefgrund zu streichen. Der Aufwand lohnt sich, da sonst Risse und sich ablösende Tapete die Folgen sein können. Zu guter Letzt müssen nur noch Staub und Schmutz entfernt und der Boden vollflächig mit einer Wand bedeckt werden.
  3. Tapetenkleister richtig anrühren.
    Für die Raufasertapete gibt es einen Spezialkleister, der mit Wasser angerührt wird. Das Verhältnis variiert von Hersteller zu Hersteller. In der Regel ist das Verhältnis 1 Teil Kleister 20 Teile Wasser. Der Kleister wird unter ständigem Rühren mit einem sauberen Holzstab zum klaren, kalten Wasser hinzugefügt.
  4. Tapetenbahnen einkleistern.
    Schneide die Tapetenbahnen anhand Deiner Berechnung zu. Lege die Bahn auf den Tapeziertisch und kleistere sie großzügig mit einem Quast ein. Du kannst die Bahnen zusammenlegen, aber achte darauf, dass die bekleisterten Seiten aufeinander liegen und keine scharfen Kanten entstehen. Nun muss der Kleister nur noch 10 bis 15 Minuten einziehen.
  5. Tapete an die Wand bringen.
    Die erste Tapetenbahn ist entscheidend. Ihre Ausrichtung bestimmt den Verlauf der restlichen Bahnen. Für eine gerade erste Bahn helfen Bleistift und Wasserwaage: Zeichne Dir eine Hilfslinie an die Wand. Setze die Tapetenbahnen immer oben an, lasse sie am oberen Rand etwas überstehen, klebe sie an und streiche sie mit einer Bürste glatt. Mit Hilfe eines Rakels kannst Du die überstehenden Ränder abtrennen. Mit einer Wasserwaage und einem Cuttermesser legst Du zu guter Letzt die Steckdosen und Lichtschalter wieder frei und montierst sie wieder.

Was benötige ich zum Tapezieren?

Um sauber und fachgerecht tapezieren zu können, benötigt man eine Vielzahl an Werkzeugen und einiges an Material.
weiterlesen

Was benötige ich zum Tapezieren?

Um sauber und fachgerecht tapezieren zu können, benötigt man eine Vielzahl an Werkzeugen und einiges an Material. In den folgenden Listen haben wir für Dich beides zusammengestellt. Werkzeuge zum Tapezieren:

Werkzeug
Material
Zollstock
Raufasertapete
Bandschleifer für grobe Unebenheiten
Spachtelmasse zum Ausbessern der kleineren Unebenheiten
(z.B. Löcher und Risse)
Spachtel
Tiefgrund für sandige und saugstarke Wände als Wandgrundierung
Tapeziertisch
Abdeckvlies
Tapetenentferner und Kleistergerät
Klebeband
Eimer für den Kleister
Tapetenlöser
Wasserwaage bzw. Senklot
Tapetenkleister
Tapezierbürste
Tapetennahtroller
Unser Angebot beinhaltet neben dem Service auch sämtliche Materialien und Werkzeuge. Schweres Tragen und teure Baumarktbesuche entfallen komplett. Wir kümmern uns um alles!
Rakel
Cuttermesser oder Schere
Leiter

Was benötige ich zum Tapezieren?

Um sauber und fachgerecht tapezieren zu können, benötigt man eine Vielzahl an Werkzeugen und einiges an Material. In den folgenden Listen haben wir für Dich beides zusammengestellt. Werkzeuge zum Tapezieren:

Werkzeug
Material
Zollstock
Raufasertapete
Bandschleifer
Spachtelmasse
Spachtel
Tiefgrund
Tapeziertisch
Abdeckvlies
Tapetenentferner
Klebeband
Eimer für den Kleister
Tapetenlöser
Wasserwaage bzw. Senklot
Tapetenkleister
Tapezierbürste
Tapetennahtroller
Unser Angebot beinhaltet neben dem Service auch sämtliche Materialien und Werkzeuge. Schweres Tragen und teure Baumarktbesuche entfallen komplett. Wir kümmern uns um alles!
Rakel
Cuttermesser oder Schere
Leiter
Wir sind Homebell
Unsere Handwerker sind professionell, erfahren und zuverlässig. Sie arbeiten gewissenhaft und überzeugen durch ihre Leidenschaft für den Beruf. Ob Maler, Maurer, Dachdecker oder Installateur, wir arbeiten mit all unseren Handwerkern eng zusammen, um Deinen Traum vom Zuhause wahr werden zu lassen. Neben hoher Qualität legen wir großen Wert auf Transparenz.

Aktive Handwerker
Abgeschlossene Projekte
{{home.stats.rs}}%
Aktueller Antwortstatus
{{home.stats.cs}}%
Kundenzufriedenheit
Unsere Handwerker sind professionell, erfahren und zuverlässig. Sie arbeiten gewissenhaft und überzeugen durch ihre Leidenschaft für den Beruf. Ob Maler, Maurer, Dachdecker oder Installateur, wir arbeiten mit all unseren Handwerkern eng zusammen, um Deinen Traum vom Zuhause wahr werden zu lassen. Neben hoher Qualität legen wir großen Wert auf Transparenz.

Tapetenbahnen werden zugeschnitten
20% der Kosten für die Handwerksleistung können Sie sich übrigens einfach über die Erstattung der Einkommenssteuer vom Finanzamt zurückholen. Weiter lesen